Beliebte Artikel

Andalusien
Andalusien Andalusien

Landschaft
Landschaft Landschaft

Mallorca
Mallorca Mallorca

Palma de Mallorca im Spanien-Lexikon

Die Hauptstadt von Mallorca ist die wunderschöne Stadt Palma de Mallorca und diese hat 375.048 Einwohner. Von diesen leben ca. 285.055 Menschen im Zentrum der Stadt. Die gesamten Balearen werden von Palma de Mallorca versorgt. Neben der Regierung der Inseln befindet sich hier auch der größte Hafen. Außerdem findet man hier die meiste Infrastruktur und den größten Flughafen. Die Stadt zieht viele Touristen an. Die auf den Inseln verteilten Hotels bieten regelmäßig Ausflüge nach Palma de Mallorca an. Die Kathedrale La Seu ist die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt und liegt im Süden der Altstadt in Nähe der Küste. Palma de Mallorca bietet weitere 31, überwiegend gotische Kirchen. Das Ambiente der Altstadt von Palma hat eine Mischung aus spanisch-katalanischer sowie arabischen Einfluss. Besonders bekannt sind die vielfältigen kleinen und engen Gassen von Palma de Mallorca, die zum Teil nur über Treppen miteinander verbunden sind. Die Altstadt ist zum großen Teil autofrei. Placa Major ist der Mittelpunkt. Das Castell de Bellver liegt im Südwesten außerhalb der Altstadt hoch über dem Hafen und ist eine mittelalterliche Burganlage. An Aktivitäten wird in Palma de Mallorca einiges angeboten. Besonders bekannt in Deutschland ist der Ballermann 6, der sich östlichem Gemeindegebiet von Palma befindet. Der Freizeitpark Mega-Park liegt in der Nähe.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Parlamentarische
Erbmonarchie
Amtssprache: Spanisch
Hauptstadt: Madrid
Einwohnerzahl: ~45 Mio.
Fläche: 504.646 km²
Währung: Euro
Kfz-Kennzeichen: E
Internet-TLD: .es
Telefonvorwahl: +34