Madrid im Spanien-Lexikon

Spaniens Hauptstadt Madrid, die wohl jedermann bekannt ist, da dem Besucher alles geboten wird, was der sich nur wünscht. Kein Wunsch bleibt hier unerfüllt. Kulturell Begeisterte kommen hier ganz auf ihre Kosten, da die Kunst vor Ort ganz groß geschrieben wird und neben unterschiedlichsten Museen Kirchen und Klöster einen großen Anreiz für Besichtigungstouren und Tagesausflüge bieten. Außerdem sind die Möglichkeiten zu einem Einkaufsbummel in Madrid viel größer, als in nahezu jeder anderen spanischen Stadt. Hier kann man wirklich alles kaufen, was man sich nur vorstellen kann. Nich umsonst findet man deshalb sehr viele Online Reiseinfos zu dieser Traumstadt. Aber auch sportlich gesehen bietet Madrid einiges. Dort ist die Fußballmannschaft „Real Madrid“ zu Hause, die wohl jeder Fußballbegeisterte kennen muss. Deren Spiele kann man natürlich auch regelmäßig besuchen. Dies tun auch viele Einheimischen, aber auch Touristen. Sportlich gesehen kann man auch selbst dort aktiv werden. Mehrere Sportplätze der unterschiedlichsten Art sowie hervorragend ausgebaute Wanderwege bieten die ideale Grundlage für alle Hobbysportler, die auch im Urlaub gerne fit und aktiv bleiben möchten oder gerade in dieser Zeit mehr für sich selbst tun wollen. Die zahlreichen Restaurants der Stadt kommen auch sehr gut an, da deren Küche einen ausgezeichneten Ruf hat, der bis über die Grenzen Spaniens hinausgeht. Sprachreisen nach Madrid eröffnen die Möglichkeit Spanischkenntnisse zu vertiefen und diese faszinierende Stadt zu erleben. Tipp: Mit einer Sprachreise Spanien erkunden.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Parlamentarische
Erbmonarchie
Amtssprache: Spanisch
Hauptstadt: Madrid
Einwohnerzahl: ~45 Mio.
Fläche: 504.646 km²
Währung: Euro
Kfz-Kennzeichen: E
Internet-TLD: .es
Telefonvorwahl: +34