Beliebte Artikel

Pico des Teide
Pico des Teide Pico des Teide

Lanzarote
Lanzarote Lanzarote

Andratx
Andratx Andratx

Anagagebirge im Spanien-Lexikon

Ein Muss für den naturliebenden Urlauber auf Teneriffa ist eine Fahrt durch das Anagagebirge im Nordosten der Insel. Da es reichlich Anbieter von Leihwagen gibt, ist es kein Problem, zu erschwinglichen Preisen ein Auto zu bekommen und die landschaftlichen Schönheiten der Insel kennenzulernen.

Oft in Wolken gehüllt umgibt schon von fern das wildzerklüftete, steil aus dem Atlantik bis zu 1000 Meter Höhe aufragende Anagagebirge etwas Geheimnisvolles. Auf kurvenreichen Straßen kann man das üppig bewachsene Gebirge durchfahren und den kleinen Bergdörfern im Norden einen Besuch abstatten. Doch selbst, wenn man nicht motorisiert ist, ermöglichen Busverbindungen in jedes noch so kleine Dorf eine Fahrt durch das Gebirge und einen Besuch in diesen ursprünglichen Dörfern, die auch für Wanderungen durch das Gebirge gute Ausgangspunkte sind.

Phantastische Ausblicke genießen kann man auf der wunderschönen Panoramastraße auf dem Gebirgsgrat entlang fahren. Diese Straße zweigt an einer Straßenkreuzung zentral auf dem Gebirgskamm ab und führt in Richtung Las Mercedes und La Laguna. Von dieser Straße ist es nur ein kleiner Abstecher zum Mirador Pico del Inglés, den man unbedingt in die Fahrt einbauen sollte. Der sich bietende Blick ist atemberaubend.

Von besagter zentraler Straßenkreuzung nach Norden geht es zunächst durch einen kleinen Tunnel, hinter dem sich ein weiterer unvergleichlicher Ausblick auftut. In vielen Serpentinen führt die Straße nach Taganana, ein Dörfchen mit ursprünglichem Charme, das man am Besten zu Fuß erkundet, will man nicht riskieren, mit dem Wagen in einer der schmalen Gässchen steckenzubleiben. Einige Kilometer hinter diesem Örtchen liegt eine faszinierende Strand- und Felslandschaft.

Fast wie am "Ende der Welt" fühlt man sich in dem im äußersten Nordosten gelegenen Chamorga oder in dem sehenswerten Höhlendorf Chinamada. Auch von der Straße dorthin bieten sich dem Auge immer wieder einmalige blicke auf das wildromantische Gebirge.



Hauptseite | Impressum | Partnerseiten



ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Parlamentarische
Erbmonarchie
Amtssprache: Spanisch
Hauptstadt: Madrid
Einwohnerzahl: ~45 Mio.
Fläche: 504.646 km²
Währung: Euro
Kfz-Kennzeichen: E
Internet-TLD: .es
Telefonvorwahl: +34